DE Banner 768X1024 (1)

Können wir durch Gebäudegestaltung für das Wohl von Mensch und Planet sorgen?

  • Seien Sie dabei, wenn wir vom 15. bis 17. November Architekten, Bauträger, Wissenschaftler, Ingenieure, Stakeholder und andere Fachleute aus der Branche zusammenbringen, um darüber zu diskutieren, wie der Schutz der Umwelt und die Lebensqualität der Menschen auf der ganzen Welt gefördert werden können.

    Die Build for Life Conference 2021 ist eine kostenlose, digitale Veranstaltung mit einer Mischung aus persönlichen Präsentationen und interaktiven, digitalen Dialogen. Mehr als 90 internationale Redner werden live aus Kopenhagen übertragen.

  • Auf der Konferenz wird auch das 9. VELUX Tageslicht-Symposium stattfinden, eine alle zwei Jahre stattfindende Veranstaltung für Wissenschaftler, Architekten und andere, die ein professionelles Interesse an der Verbindung von Tageslichtforschung und Praxis haben, um gesündere, widerstandsfähigere Gebäude zu schaffen.

    Beteiligen Sie sich an der Diskussion über die Zukunft von Gebäuden und melden Sie sich noch heute an. Die Konferenz wird nach mitteleuropäischer Zeit stattfinden.

15.-17. November - 2 Bühnen - 90 Vortragende - 15.-17. November - 2 Bühnen - 90 Vortragende - 15.-17. November - 2 Bühnen - 90 Vortragende - 15.-17. November - 2 Bühnen - 90 Vortragende - 15.-17. November - 2 Bühnen - 90 Vortragende - 15.-17. November - 2 Bühnen - 90 Vortragende - 15.-17. November - 2 Bühnen - 90 Vortragende - 15.-17. November - 2 Bühnen - 90 Vortragende - 15.-17. November - 2 Bühnen - 90 Vortragende - 15.-17. November - 2 Bühnen - 90 Vortragende - 15.-17. November - 2 Bühnen - 90 Vortragende - 15.-17. November - 2 Bühnen - 90 Vortragende - 15.-17. November - 2 Bühnen - 90 Vortragende - 15.-17. November - 2 Bühnen - 90 Vortragende - 15.-17. November - 2 Bühnen - 90 Vortragende - 15.-17. November - 2 Bühnen - 90 Vortragende - 15.-17. November - 2 Bühnen - 90 Vortragende - 15.-17. November - 2 Bühnen - 90 Vortragende - 15.-17. November - 2 Bühnen - 90 Vortragende - 15.-17. November - 2 Bühnen - 90 Vortragende - 15.-17. November - 2 Bühnen - 90 Vortragende - 15.-17. November - 2 Bühnen - 90 Vortragende - 15.-17. November - 2 Bühnen - 90 Vortragende - 15.-17. November - 2 Bühnen - 90 Vortragende - 15.-17. November - 2 Bühnen - 90 Vortragende - 15.-17. November - 2 Bühnen - 90 Vortragende - 15.-17. November - 2 Bühnen - 90 Vortragende - 15.-17. November - 2 Bühnen - 90 Vortragende - 15.-17. November - 2 Bühnen - 90 Vortragende - 15.-17. November - 2 Bühnen - 90 Vortragende - 15.-17. November - 2 Bühnen - 90 Vortragende - 15.-17. November - 2 Bühnen - 90 Vortragende - 15.-17. November - 2 Bühnen - 90 Vortragende - 15.-17. November - 2 Bühnen - 90 Vortragende - 15.-17. November - 2 Bühnen - 90 Vortragende - 15.-17. November - 2 Bühnen - 90 Vortragende - 15.-17. November - 2 Bühnen - 90 Vortragende - 15.-17. November - 2 Bühnen - 90 Vortragende - 15.-17. November - 2 Bühnen - 90 Vortragende - 15.-17. November - 2 Bühnen - 90 Vortragende - 15.-17. November - 2 Bühnen - 90 Vortragende - 15.-17. November - 2 Bühnen - 90 Vortragende - 15.-17. November - 2 Bühnen - 90 Vortragende - 15.-17. November - 2 Bühnen - 90 Vortragende - 15.-17. November - 2 Bühnen - 90 Vortragende - 15.-17. November - 2 Bühnen - 90 Vortragende - 15.-17. November - 2 Bühnen - 90 Vortragende - 15.-17. November - 2 Bühnen - 90 Vortragende - 15.-17. November - 2 Bühnen - 90 Vortragende - 15.-17. November - 2 Bühnen - 90 Vortragende - 15.-17. November - 2 Bühnen - 90 Vortragende - 15.-17. November - 2 Bühnen - 90 Vortragende - 15.-17. November - 2 Bühnen - 90 Vortragende - 15.-17. November - 2 Bühnen - 90 Vortragende - 15.-17. November - 2 Bühnen - 90 Vortragende - 15.-17. November - 2 Bühnen - 90 Vortragende - 15.-17. November - 2 Bühnen - 90 Vortragende - 15.-17. November - 2 Bühnen - 90 Vortragende - 15.-17. November - 2 Bühnen - 90 Vortragende - 15.-17. November - 2 Bühnen - 90 Vortragende - 15.-17. November - 2 Bühnen - 90 Vortragende - 15.-17. November - 2 Bühnen - 90 Vortragende - 15.-17. November - 2 Bühnen - 90 Vortragende - 15.-17. November - 2 Bühnen - 90 Vortragende - 15.-17. November - 2 Bühnen - 90 Vortragende - 15.-17. November - 2 Bühnen - 90 Vortragende - 15.-17. November - 2 Bühnen - 90 Vortragende - 15.-17. November - 2 Bühnen - 90 Vortragende - 15.-17. November - 2 Bühnen - 90 Vortragende - 15.-17. November - 2 Bühnen - 90 Vortragende - 15.-17. November - 2 Bühnen - 90 Vortragende - 15.-17. November - 2 Bühnen - 90 Vortragende - 15.-17. November - 2 Bühnen - 90 Vortragende - 15.-17. November - 2 Bühnen - 90 Vortragende - 15.-17. November - 2 Bühnen - 90 Vortragende - 15.-17. November - 2 Bühnen - 90 Vortragende - 15.-17. November - 2 Bühnen - 90 Vortragende - 15.-17. November - 2 Bühnen - 90 Vortragende - 15.-17. November - 2 Bühnen - 90 Vortragende - 15.-17. November - 2 Bühnen - 90 Vortragende - 15.-17. November - 2 Bühnen - 90 Vortragende - 15.-17. November - 2 Bühnen - 90 Vortragende - 15.-17. November - 2 Bühnen - 90 Vortragende - 15.-17. November - 2 Bühnen - 90 Vortragende - 15.-17. November - 2 Bühnen - 90 Vortragende - 15.-17. November - 2 Bühnen - 90 Vortragende - 15.-17. November - 2 Bühnen - 90 Vortragende - 15.-17. November - 2 Bühnen - 90 Vortragende - 15.-17. November - 2 Bühnen - 90 Vortragende - 15.-17. November - 2 Bühnen - 90 Vortragende - 15.-17. November - 2 Bühnen - 90 Vortragende - 15.-17. November - 2 Bühnen - 90 Vortragende - 15.-17. November - 2 Bühnen - 90 Vortragende - 15.-17. November - 2 Bühnen - 90 Vortragende - 15.-17. November - 2 Bühnen - 90 Vortragende - 15.-17. November - 2 Bühnen - 90 Vortragende - 15.-17. November - 2 Bühnen - 90 Vortragende - 15.-17. November - 2 Bühnen - 90 Vortragende - 15.-17. November - 2 Bühnen - 90 Vortragende - 15.-17. November - 2 Bühnen - 90 Vortragende -

Zwei Bühnen

  • Die Eröffnungsveranstaltung der Build for Life Conference bringt Fachleute aus der Branche und Vordenker aus der ganzen Welt auf zwei Hauptbühnen zusammen: der Compass Stage und der Daylight Symposium Stage.

    Die Referenten werden uns inspirieren und herausfordern, darüber nachzudenken, wie wir die Finanzierbarkeit,

  • Flexibilität und Qualität von Gebäuden verbessern können, und wie sich unsere Gebäude direkt auf die Umwelt, die Gemeinschaften sowie auf die menschliche Gesundheit und das Wohlbefinden auswirken.

    Der Erkenntnisgewinn? Wie Gebäude für das 21. Jahrhundert gestaltet werden sollten.

  • Compass Toolbox 1L With Text Rgb 1

    Compass Bühne

    Nehmen Sie an der Compass Bühne teil, um die sieben größten Herausforderungen und Chancen in der heutigen Baubranche zu diskutieren, darunter: die Notwendigkeit von Flexibilität bei der Gestaltung, die sich verändernde Rolle von Gebäuden in unseren Gemeinden und neue Anforderungen an gesündere Lebensräume.

  • Ellipse 8 1

    Daylight Symposium Bühne

    Seit 2005 erforscht das Daylight Symposium die Kraft des Tageslichts, um gesunde und widerstandsfähige Gebäude zu schaffen. In diesem Jahr kommen mehr als 40 Führungskräfte aus Tageslichtforschung und -praxis zusammen, um eine einzige, kritische Frage zu beantworten: Können wir die Lücke zwischen Tageslichtforschung und -praxis zum Wohle der Menschen und des Planeten schließen?

Treffen Sie die Moderatoren

Jede der beiden Hauptbühnen der Build for Life-Konferenz wird von einem Moderator betreut, der durch das digitale Veranstaltungserlebnis führt.

Die Compass Stage wird von Ane Cortzen, einer dänischen Architektin und preisgekrönten Fernsehmoderatorin, moderiert.

Die Daylight Symposium Stage wird von Kevin Van Den Wymelenberg, einem amerikanischen Forscher und Professor für Architektur, begleitet.

  • Ane Cortzen

    Ane Cortzen

    Ane Cortzen ist Architektin, Grafikdesignerin, Unternehmerin und preisgekrönte TV-Moderatorin. Die 1974 geborene Ane schloss ihr Architekturstudium an der Königlich Dänischen Kunstakademie ab, bevor sie ihre Karriere als Art Director bei der Bodum Design Group in der Schweiz begann. Später war sie Mitbegründerin der Grafikdesign-Firma Timeline, bevor sie Programmentwicklerin und Moderatorin bei DR, dem ältesten und größten Medienunternehmen Dänemarks, wurde.

  • 180501 Vandenwymelenberg Kevin 001

    Kevin Van Den Wymelenberg

    Kevin Van Den Wymelenberg ist Professor für Architektur an der University of Oregon. Er leitet das Institute for Health in the Built Environment (Institut für Gesundheit in der bebauten Umwelt) und ist bestrebt, die Integration eines breiten Netzwerks von Forschern und Praktikern zu Fragen der Gesundheit, des Komforts und der Nachhaltigkeit im menschlichen Ökosystem zu fördern, um das Wohlbefinden von Menschen, Gemeinschaften und des Planeten zu unterstützen.

  • Marcus Fairs Moderator

    Marcus Fairs

    Marcus Fairs ist Gründer und Chefredakteur von Dezeen. Er ist der erste Digitaljournalist, der mit der Ehrenmitgliedschaft des Royal Institute of British Architects ausgezeichnet wurde. Die Auszeichnung wurde ihm im Januar 2017 für seinen „enormen Beitrag zur Architektur“ verliehen.

  • Pernille Berg Moderator

    Pernille Berg

    Pernille Berg, Dr. phil., ist eine leidenschaftliche wissenschaftliche Innovatorin, die akademisches Wissen zur Schaffung neuer, disziplinübergreifender Lösungen für die gebaute Umwelt fördert. Als Leiterin des Wissenschaftsprogramms im Nordischen Zentrum für nachhaltige Urbanisierung, BLOXHUB, unterstützt Pernille einen ganzheitlichen Ansatz, der die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse, kommerzielle Möglichkeiten und politischen Einfluss miteinander verbindet.

  • Microsoftteams Image

    Martha Thorne

    Martha Thorne ist Dekanin der IE School of Architecture & Design an der innovativen, internationalen, privaten IE University in Spanien. Von 2005 bis März 2021 war sie Exekutivdirektorin des Pritzker-Architekturpreises.

  • Christina Yao

    Christina Yao

    Mit mehr als zehn Jahren Erfahrung im Designjournalismus ist Christina Yao die China-Redakteurin von Dezeen und verantwortlich für alle chinesischsprachigen Inhalte von Dezeen. Zuvor lebte sie über sechs Jahre als Auslandskorrespondentin in London, wo sie eine Reihe exklusiver Interviews mit weltbekannten Architekten und Designern führte, bevor sie Ende 2019 nach China zurückkehrte.

Die Referenten

Um alle Referenten anzuzeigen, gehen Sie zum Referentenbereich

Alle Referenten anzeigen
  • Rick Joy Resize

    Rick Joy

    Gründer und Leiter Studios Rick Joy
    • Daylight Symposium
    • Tageslicht in der Architektur

    Rick Joy ist der Gründer und Leiter des Studios Rick Joy. Er gilt als wichtiger Mitwirkender am laufenden globalen Diskurs über konzeptionelle und nachhaltige Architektur. 

  • Lidia Morawska Resized

    Lidia Morawska

    Distinguished Professor Queensland University of Technology
    • Compass
    • Gesundheit

    Die Physikerin Lidia Morawska ist Distinguished Professor an der Queensland University of Technology in Brisbane, Australien, und Direktorin des Internationalen Labors für Luftqualität und Gesundheit an der QUT, die auch als Kooperationszentrum der Weltgesundheitsorganisation fungiert. 

  • Joseph Allen Resized

    Joseph G. Allen

    • Compass
    • Gesundheit

    Dr. Joseph G. Allen ist Assistenzprofessor an der Harvard T.H. Chan School of Public Health. Er begann seine Karriere mit forensischen Gesundheitsuntersuchungen von kranken Gebäuden in mehreren hundert Gebäuden in einer Vielzahl von Branchen.

  • Dana Behrman Resized

    Dana Behrman

    Senior Urban Designer, stellvertretende Direktorin UNStudio
    • Compass
    • Qualität

    Dana Behrman ist Senior Urban Designer, stellvertretende Direktorin bei UNStudio und Leiterin von UNS_Urban.

  • Cristián Izquierdo Resized

    Cristián Izquierdo

    Partner, Izquierdo Lehmann Architekten
    • Daylight Symposium
    • Tageslicht in der Architektur

    Cristián Izquierdo (Santiago, 1982). Architekt, PUC, Chile, 2008. AAD-Master, Columbia University, 2014. Partner bei Izquierdo Lehmann seit 2012. 

  • JURI TROY RESIZE

    Juri Troy

    Prof. Arch. Mag. Architektur an der Hochschule für Technik Stuttgart
    • Compass
    • Qualität

    Nach dem Studium an der Technischen Universität Innsbruck und an der Akademie der bildenden Künste Wien gründete er 2003 sein eigenes Büro.

Vorträge zum Nachschauen